Besuch der Kräuterpädagogin

Am 11. Mai war die Kräuterpädagogin Sandra Stürmer in der Klasse 1a zu Besuch. Im Rahmen des HSU-Themas "Wiese" wurden wir in die Welt der Kräuter im Klassenzimmer eingeführt, bevor wir dann gemeinsam auf die Wiese gingen, um Gänseblümchen, Spitzwegerich, Schafgarbe, Löwenzahn und Brennnessel für unser Frühstück zu sammeln. Wir erfuhren, dass Schafgarbe gegen Bauchschmerzen hilft und Spitzwegerich das beste Pflaster der Natur ist und man daraus guten Tee zubereiten kann. Anschließend wurden die Kräuter gewaschen, geschnitten und zu einer Kräuterbutter und Kräuterquark verarbeitet. Außerdem gab es noch Waldmeistergelee aufs Brot und Wasser mit Löwenzahnsirup zu trinken. Die Kinder der Ü-Klasse waren auch eingeladen. Es war nicht nur ein leckerer Kräuter-Vormittag, sondern wir haben eine Menge über Kräuter gelernt.